Zahnarzt Sopron
Zahnarzt Sopron
referenzen
Ästhetische Zahnmedizin

Kaffee, Tee, Tabakrauch und Nahrungsmittel verfärben sich die Zähne im Laufe der Zeit. Allein mit der Zahnbürste lässt sich dieser schmutzige Belag oftmals nicht entfernen. Durch eine professionelle Zahnreinigung werden mit speziellen Instrumenten und Geräten diese Beläge von den Zähnen entfernt. Durch eine anschließende Politur werden die Zähne wieder strahlend weiß und glatt. Ein Verfahren zum Aufhellen der Zahnfarbe ist das sogenannte Bleaching. Hierfür werden Schienen angepasst, mit deren Hilfe das Bleichmittel zu Hause angewendet werden kann. Dabei kann die Intenisität und die Wiederholung der Anwendung des Bleichmitteln vom Klenten selbst bestimmt werden.

1. Behandlung:

Von dem ganzen Zahnbogen wird eine Abformung genommen und ein Gipsmodell hergestellt. Ein Wangenexpander wird im Mund eingesetzt, um die zu bleichenden Zähne für die Behandlung freizulegen. Als Schutzschicht wird nun eine dünne Kunststoffschicht aufs Zahnfleisch aufgetragen. Zum Schluss wird ein Gel, das Wasserstoffperoxid enthält, auf die Zähne aufgebracht. In 15 Minuten wird das Gel abgesaugt und die Kunststoffschicht vom Zahnfleisch entfernt.

2. Behandlung:

Die Patienten erhalten weiche, durchsichtige Gummischienen, die genau
Zahnarzt Sopron sitzend nach dem Abdruck von Ober- und Unterkiefer angefertigt werden. Für acht bis zehn Nächte bekommt der Patient Bleichgel zu seinen Bleichschienen; dieses Bleichgel gibt man abends in die Bleichschienen und schiebt nach dem Zähneputzen die Gummischienen, vor dem Schlafengehen, über die Zähne.

Wie sind die Erfolgsaussichten und die Dauerhaftigkeit der Aufhellung?

Das Aufhellungsergebnis ist oft mehrere Jahre stabil, und selbst dann bleiben die Zähne heller, als sie einmal waren. Wenn sich nach einiger Zeit wieder eine gewisse Nachdunkelung einstellt, so kann problemlos eine Auffrischungsbehandlung vorgenommen werden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Viele Studien in den letzten Jahren haben gezeigt, dass die Zahnaufhellung mit Opalescence, fachgerecht durchgeführt, den Zähnen nicht schadet. Mitunter tritt während der Aufhellungsbehandlung eine erhöhte Empfindlichkeit der Zahnhälse auf. Diese verschwindet jedoch innerhalb von wenigen Tagen nach Unterbrechung bzw. Beendigung der Behandlung.
Es gibt mehrere spezielle Zahnpasten, die gegen Überempfindlichkeit wirken (z.B. Sensodyne, ORAL-B Sensitiv, ELMEX Sensitiv).

Hätten Sie noch weitere Fragen über das Zahnbleichen, rufen bitte Sie Ihren Zahnarzt in Sopron an!
 
Zahnarzt Sopron
Zahnarzt Sopron
H-9400 Sopron, Színház u. 10. (EG, Tür 3.) Tel.: 0036 30 525 525 0 E-mail: info@zahnarztsopron.at
Zahnarzt Sopron
Zahnarzt Sopron

 

 

 

design by sign creative works